11.05.2016 | 18 Uhr s.t. | Antrittsvorlesung Prof. Dr. Marie-Luise Angerer
 
 
Die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Marie-Luise Angerer »Relationale Medientheorie und Affektökologie« findet am Mittwoch, den 11. Mai um 18 Uhr an der Universität Potsdam statt.
Um Anmeldung bei Stephanie Rymarowicz wird gebeten.

Ort:
Universität Potsdam, Am Neuen Palais, Haus 11 Raum 0.09

Datum und Uhrzeit:
11. Mai 2016 | 18 Uhr s.t.
 
   
26.04.-28.06.2016 | Affective Media Studies: Zeit in Bewegung | Lectures + Film Screenings
 
 
1993 führten Jacques Derrida und Bernard Stiegler ein Gespräch über die damals aktuellsten medientechnologischen Entwicklungen: angesichts der von CNN übertragenen Bombenabwürfe über Bagdad waren dies die Direktübertragung und die Produktion digitaler Bilder. »In Echtzeit«, so versuchte Derrida zu bestimmen, was sich vor seinen Augen ereignete, »zielt das Fernsehen auf ein Plusquampräsens, das alle Selektions- und Manipulationsmöglichkeiten bei der Produktion der Bilder hinter einer vermeintlich objektiven Aktualität verschwinden läßt.« Er ringt hier mit der Frage, was es denn bedeuten könnte, »seine Zeit zu denken« und kommt zum Schluss: »Sie ist ein Artefakt«.
 
Die Reihe »Zeit in Bewegung« im Sommersemester 2016 bildet im Wechselspiel von Lectures und Film Screenings den Auftakt für langfristig angelegte medientheoretische und medienästhetische Explorationen affektiver/intensiver Medienmilieus.

Ort für Lectures
ZeM – Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaften, Friedrich-Ebert-Straße 4, 14467 Potsdam
Zeit: Dienstag, 16-18 Uhr

Ort für Film Screenings
Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1A, 14467 Potsdam
Zeit: 17-19Uhr

Konzeption
Prof. Dr. Marie-Luise Angerer
Lehrstuhl für Medientheorie/Medienwissenschaft
Institut für Künste und Medien, Universität Potsdam
 
   
ZeM-Programm für das Sommersemester 2016 nun online
 
 
Das ausführliche Programm des aktuellen Sommersemesters im ZeM ist nun als PDF-Download verfügbar.
Es stehen interessante Kolloquien, Workshops, Gastvorträge und Seminare an.
 
   
15.04.2016 | 14:00 - 18:00 | Vortrag von Prof. Felicity Colman und Dr. Milla Tiainen
 
 
Auftaktveranstaltung des Seminars „Bedeutung von Gewicht“ von Prof. Dr. Marie-Luise Angerer mit Vorträgen von Prof. Felicity Colman (Manchester) und Dr. Milla Tiainen (Helsinki). Außerdem wird ein Film der Künstlerin Elke Marhöfer (Berlin) gezeigt.


In Anspielung auf Judith Butlers Körper von Gewicht (Bodies That Matter, 1993) unternimmt das Seminar “Bedeutung von Gewicht“ den Versuch, die Entwicklungen von meaning und materiality (wie es bei Karen Barad heißt) in Medien- und Kulturtheorien der letzten 20 Jahre nachzuzeichnen. Barad hat ihre Kritik im Anschluss an Michel Foucaults Diskursanalyse und Judith Butlers Gendertheorie formuliert mit dem Hinweis, dass die Unterscheidung der beiden zwischen Diskursivem und Non-Diskursivem nicht geklärt worden sei – es dies lediglich eine Setzung ohne zu klären, was denn dieses Non-Diskursive sein soll. Seitdem sind zahlreiche Publikationen unter dem Label New Materialism erschienen, die sich mit der Frage, was denn diese neue Materialist sein könnte, auseinandersetzen.

Ort:
Universität Potsdam
Neues Palais Haus 9, Raum 2.04
 
   
Vorlesungsverzeichnis und Einschreibung für das SoSe 2016
 
 
Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2016 ist online. Bis zur Einschreibung können sich jedoch noch geringfügige Änderungen ergeben.

Die Einschreibung für die Kurse der EMW im Sommersemester 2016 beginnt direkt über die EMW-Website am Dienstag, den 05. April um 8:00 Uhr und endet am Freitag, den 08. April um 12:00.

Bitte denken Sie daran, vor der Einschreibung in der virtuellen Lehre die Semesterzahl im persönlichen Account zu aktualisieren!
 
   
Zusätzliche Lehrangebote im Fachbereich Design
 
 

Prinzipiell besteht immer die Möglichkeit für Studierende der EMW , die Lehrenden der Design-Studiengänge an der FH Potsdam zu kontaktieren und zu fragen, ob die Teilnahme an einer Veranstaltung möglich ist. Beschreibungen zu allen Kursen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis auf der Website des Fachbereichs Design und auf Incom.

Um das Procedere zu erleichtern, sind folgende Veranstaltungen ausdrücklich für 2-3 Studierende der EMW geöffnet. In manchen Kursen entscheidet aufgrund der hohen Nachfrage das Los.

Die Veranstaltungen beginnen regulär in der 14. KW ab dem 04.04.2016. Am Montag, 04.04. 2016 werden die Semesterthemen für das Sommersemester 2016 vorgestellt. Eine Auflistung der Termine an diesem Tag finden Sie hier.
Eine Übersicht über die geöffneten Kurse finden Sie hier in dem pdf.

Falls Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie sich bitte auf incom ein, erscheinen Sie bitte zum ersten Kurstermin und melden sich bei den Lehrenden. Bitte achten Sie auf die Ankündigungen, Teilnahmevoraussetzungen und Änderungen im Vorlesungsverzeichnis und auf den Incom-Workspaces.

Die Kurse werden bis auf wenige Ausnahmen in BA Modul 10 und MA Modul 8 (MA Modul 9 alte Studienordnung) als interdisziplinäres Ergänzungsstudium angerechnet. Leistungspunkte werden gemäß der Studienordnungen der EMW verteilt. Die Leistungsanforderungen werden in Absprache mit den Lehrenden angepasst.