Applaus 2009
 
 
Austellung – Konferenz – Fest

Zum ersten Mal im neuen Hauptgebäuder der FHP. Vom 09.-12.Oktober.

APPLAUS ist die Ausstellung von 40-50 herausragenden Abschlussarbeiten der Studiengänge Europäische Medienwissenschaft, Kommunikationsdesign, Produktdesign und Interfacedesign der Universität und der Fachhochschule Potsdam. Sie soll die gestalterische Kreativität und den wissenschaftlichen Exkurs auf dem Gebiet »Design und Medien« langfristig zu einem bedeutenden Imagefaktoren der Stadt und des Landes weiterentwickeln.

Vertreter/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft, aus Institutionen und natürlich aus der Designszene sind eingeladen, um die Absolventen mit interessanten Gesprächspartnern und möglicherweise zukünftigen Arbeit- und Auftraggebern zusammen zu bringen. Die hochschul- und disziplinenübergreifende Veranstaltung gibt Einblick in die Entwicklung und die Profile der jungen Disziplinen vor. Es ist eine wissenschaftlich-praktische Veranstaltung, die sich mit einem neuen Format von klassischen Hochschulveranstaltungen abheben will und gezielt einen Diskurs zwischen den Hochschulen und dem gesellschaftlichen Umfeld anstrebt.

Junge Wissenschafter/innen und Gestalter/innen erhalten die Möglichkeit, ihre Positionen und Konzepte öffentlichkeitswirksam vorzustellen. Sie können so die Relevanz und Aktualität ihrer Fragestellungen abschätzen und sich in Beziehung zum wirtschaftlichen Umfeld, anderen Lehrkulturen und zukünftigen Arbeitsfeldern setzen. Durch die Veranstaltung soll sich ein längerfristig bestehendes Netzwerk zwischen den beteiligten Akteuren bilden, einen Austausch und Zugänglichmachen der jeweiligen Kontakte erleichtern und das Finden gemeinsamer Partner aus Wirtschaft, Kultur und Politik für weitere Vorhaben angeregt werden.

Zwei Workshops werden die Ausstellung begleiten. Der Studiengang Europäische Medienwissenschaft wird am Samstag zum Thema »Geschwindigkeit« diskutieren und der Studiengang Interfacedesign am Montag zum Thema »Innovation durch Design«.