Applaus
 
 
Erste Pressereaktion auf Applaus - Final Year Presentation und erste Bilder von der Veranstaltung.
 
   
FINAL YEAR PRESENTATION am 13.Oktober
 
 
Am 13. Oktober 2006 präsentieren erstmals vier Medien- und
Designstudiengänge der Universität und Fachhochschule Potsdam gemeinsam
ausgewählte Abschlussarbeiten auf den Bühnen des ehemaligen Hans Otto
Theaters (Zimmerstraße) in Potsdam. Gezeigt werden aktuelle Arbeiten des
Bachelor- und Masterstudiengangs Europäische Medienwissenschaft an der
Universität und Fachhochschule Potsdam sowie Diplom- bzw. Masterarbeiten der
Studiengänge Interfacedesign, Kommunikationsdesign und Produktdesign.

Das Veranstaltungsprogramm umfasst Ausstellung, Konferenz und Fest. Neben
medienwissenschaftlichen Texten, Filmen und Installationen werden
Designprodukte, Konzepte und Kampagnen ausgestellt und von den Absolventen
und Dozenten erläutert. Aus dem Querschnitt von rund 40 Arbeiten ergeben
sich interessante Einblicke in gegenwärtige Arbeitsprozesse,
Forschungsergebnisse, Praktiken und Theorien aus den Medien- und
Design-Studien.

Die Veranstaltung ist gleichzeitig eine Kontakt- und Ideenbörse für die
Studienabgänger. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft, Kunst,
Medien und Wirtschaft soll intensiviert und erweitert werden und somit die
Bildung eines Netzwerks ermöglichen.

Rund um die FYP öffnet vom 12.-15. Oktober auch das Haus 5 auf dem Campus
der FH Potsdam in der Pappelallee seine Türen und gibt Einblick in laufende
Semester- und Projektarbeiten der Designstudiengänge. Unter dem
programmatischen Titel »meter machen« zeigt jeder Designstudierende auf 1m²
aktuelle Arbeiten.

Final Year Presentation 2006
Eröffnung: Freitag, 13. Oktober 2006


Die Ausstellung ist auch am Samstag, 14. Oktober 2006 geöffnet

Bühne in der Zimmerstraße (ehemaliges „Altes Hans Otto Theater“)
Zimmerstraße 10, 14471 Potsdam
 
   
Veranstaltungsinformationen zur 1. FINAL YEAR PRESENTATION
 
 
TERMIN

Freitag, 13. Oktober 2006


DAUER

Die Veranstaltung beginnt Freitagmittag und endet abends/nachts mit einem gemeinsamen Fest. Die ausgestellten Arbeiten werden auch am Samstag, 14. Oktober zu sehen sein.


ORT

Veranstaltungsort ist das Alte Hans Otto Theater in Potsdam, Zimmerstraße 10 (hinter dem Luisenplatz am Park Sanssouci). Neben den Bühnenräumen stehen mehrere Ausstellungsräume / Werkstätten, Foyers und eine Theaterkantine zur Verfügung.


KOOPERATION

Die erste Jahrespräsentation der Europäischen Medienwissenschaft findet in Kooperation mit den Designstudiengängen des Fachbereichs Design der FHP statt. Auf der Veranstaltung werden Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten folgender Studiengänge vorgestellt:
Europäische Medienwissenschaft
Interfacedesign
Kommunikationsdesign
Produktdesign


VERANSTALTUNGSPROGRAMM (in Planung)

  • 1. Präsentation der Abschlussarbeiten von Absolventinnen und Absolventen des Bachelor- und Master-Studiengangs Europäische Medienwissenschaft

  • 2. Präsentation der besten Diplomarbeiten aus den Designstudiengängen der Fachhochschule Potsdam (Interfacedesign, Kommunikationsdesign, Produktdesign)

  • 3. Vorträge/Beiträge von Lehrenden der beteiligten Studiengänge und eingeladenen Gästen

  • 4. Feierliche Zeugnisverleihung an die Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2006

  • 5. Auszeichnung der besten Arbeit des Jahrgangs

  • 6. Film- und Videovorführungen

  • 7. Come together der Absolventinnen und Absolventen, Teilnehmenden und Gäste

  • 8. Fest

  •  
       
    EMW goes Public!
     
     
    Final Year Presentation

    Im Herbst 2006 veranstaltet die Europäische Medienwissenschaft Potsdam erstmals eine öffentliche Präsentation von Abschlussarbeiten der Absolventinnen und Absolventen des Bachelor- und Masterstudiengangs – die Final Year Presentation, kurz FYP.

    Die Final Year Presentation wird von einem studentisch geführten Produktionsbüro betreut . Geplant ist, dass die Veranstaltung in Zukunft 1 Mal jährlich zu Beginn des Wintersemesters stattfindet.

    Als Schnittpunkt zwischen der Europäischen Medienwissenschaft und einer interessierten Öffentlichkeit gibt die Veranstaltung Einblicke in die charakteristische Ausrichtung und kontinuierliche Entwicklung des Studiengangs.

    Die FYP soll ein feierlicher und nachhaltig nutzbarer Moment im Verlauf des Studienjahres sein:

    Als Rahmen, in dem die Absolventinnen und Absolventen ihre Fragestellungen und Positionen dem eigenen Studiengang und einer ausgewählten Öffentlichkeit kommunizieren und präsentieren können

    Als Kontakt- und Ideenbörse für Studentinnen und Studenten

    Als Plattform für ein Netzwerk von Ehemaligen, Freunden, Förderern und Medienschaffenden rund um die Europäische Medienwissenschaft in Potsdam